Ist es wirklich schon ein Jahr?

Wie die Zeit vergeht...
Vor genau einem Jahr habe ich euch zum ersten Mal im Crossroads begrüßen dürfen! In diesem Jahr ist viel passiert - ich habe viel lernen dürfen und auch das eine oder andere mal "Lehrgeld" bezahlt. Es ist nicht immer alles leicht und schon gar nicht immer alles lustig, doch da sind auch die Momente, in denen man feststellt, das es die ganze Arbeit wert ist. Es sind die Momente, wo es ehrlich wird, die leidenschaftlichen Gespräche zwischen Bücherregal und Kaffeemaschine die mich immer wieder feststellen lassen: "Jup, du bist hier richtig." Es sind die Gespräche über die Welt, das Leben und die Liebe & Gnade eines Gottes, der uns nahe sein will. So viele Menschen und so viele wunderbare, liebevoll geführte Erlebnisse. Ein jeder von uns hat seine ganz persönliche Geschichte mit Gott. Es ist ein Privileg für mich, hin und wieder daran teilhaben zu dürfen.

Es gibt eine Sache, die mir in diesem Jahr wieder bewusst geworden ist:
"Der Herr ist mein Hirte, mir wird nichts mangeln."

Ich möchte mich an dieser Stelle bei allen bedanken, die Crossroads im letzten Jahr unterstützt haben - ganz tatkräftig-handwerklich, mit gutem Rat, Zuspruch und Gebet oder auch direkt mit Spenden. Ohne euch wäre Crossroads nie möglich geworden! Ich danke Jesus Christus für euch - ihr seid für mich die greifbare Liebe eines gnädigen und wohlwollenden Herrn!
Ich will euch aber auch nichts vormachen, die Umsätze könnten (und müssen) besser sein.
Darum möchte ich euch um eure Mithilfe bitten. Ich höre oft, wie gut es nicht ist, wieder einen christlichen Buchladen in Linz zu haben. Wenn ihr das unterstützen wollt, gibt es drei Sachen, die ihr tun könnt:
1. Erzählt euren Freunden und Geschwistern von Crossroads. Keine Werbung ist besser, als Mundpropaganda.
2. Kommt auf einen Kaffee vorbei, schmökert ein wenig - wer weiß, vielleicht läuft euch ja ein Buch zu, welches ein neues Zuhause sucht.
3. Betet. Eine Unterstützung, die sehr willkommen ist - gerne auch gemeinsam im Gebetskreis (jeden 2. Mittwoch im Monat um 17:30 Uhr) bei mir im Buchladen.

Und als kleinen, zusätzlichen Anreiz gibt es zu jedem Einkauf bis zum Monatsende eine kleine Aufmerksamkeit dazu!

Gottes Segen,
Christoph Gidl